Skip to main content
  1. Diese Anleitung führt Sie durch den gesamten Prozess der Demontage des MK3/MK2.5-Extruders, des Austausches des PTFE-Schlauchs und der erneuten Montage des Extruders. Diese Anleitung funktioniert nicht für den Extrudertyp MK3S, MK2.5S oder MMU2S. Bitte folgen Sie: How to replace PTFE tube on the MK3S/MK2.5S/MMU2S
  2. Stellen Sie sicher, dass im Hotend kein Filament geladen ist. Entfernen Sie es bevor Sie weiterfahren.
    • Stellen Sie sicher, dass im Hotend kein Filament geladen ist. Entfernen Sie es bevor Sie weiterfahren.

    • Stellen Sie sicher, dass der Drucker vollständig heruntergekühlt ist!

    • Bereiten Sie bitte für die folgenden Schritte vor:

    • PTFE SChlauch für MK3/MK2.5 (1x)

  3. Lösen und entfernen Sie alle vier M3x18 Schrauben am linken Hotend-Lüfter. Lösen und entfernen Sie beide M3x25 Schrauben. Entfernen Sie danach vorsichtig die Extruderabdeckung.
    • Lösen und entfernen Sie alle vier M3x18 Schrauben am linken Hotend-Lüfter.

    • Lösen und entfernen Sie beide M3x25 Schrauben. Entfernen Sie danach vorsichtig die Extruderabdeckung.

    • Die Anordnung Ihres Extruders und Lüfters sollte so aussehen wie auf dem letzten Bild gezeigt.

  4. ACHTUNG: Um das Hotend vom Extruder zu entfernen, benötigen Sie eine spezielle Technik. Nur dann lässt sich das Hotend leicht lösen. Wenden Sie keinesfalls Gewalt an, da einige Teile sonst irreparabel beschädigt werden!!! Das Hotend wird entfernt, indem Sie es gleichzeitig neigen und daran ziehen. Das erste Bild zeigt die FALSCHE Neigung. Dieses Hotend ist zu stark nach vorne geneigt, und es befindet sich kein Spalt mehr zwischen dem Hotend und dem Extrudergehäuse. Das Hotend ist teilweise im Innern und wird sich nicht entfernen lassen.
    • ACHTUNG: Um das Hotend vom Extruder zu entfernen, benötigen Sie eine spezielle Technik. Nur dann lässt sich das Hotend leicht lösen. Wenden Sie keinesfalls Gewalt an, da einige Teile sonst irreparabel beschädigt werden!!!

    • Das Hotend wird entfernt, indem Sie es gleichzeitig neigen und daran ziehen. Das erste Bild zeigt die FALSCHE Neigung. Dieses Hotend ist zu stark nach vorne geneigt, und es befindet sich kein Spalt mehr zwischen dem Hotend und dem Extrudergehäuse. Das Hotend ist teilweise im Innern und wird sich nicht entfernen lassen.

    • Das zweite Bild zeigt die KORREKTE Neigung. Das Hotend ist geneigt, aber es hat einen Spalt zwischen dem Hotend und dem Extrudergehäuse. Das Hotend lässt sich herausnehmen.

  5. Nun ist es an der Zeit, den neuen PTFE-Schlauch zu installieren. Beachten Sie, dass die Enden sich unterscheiden. Ein Ende des Schlauchs hat eine "abgeschrägte" äussere Kante. Diese Ende muss ins Innere des Hotends eingesetzt werden. Schauen Sie das andere Ende an. Hier ist der Schlauch innen abgeschrägt, die Kante ist spitz. Auf dieser Seite kommt das Filament in den Schlauch hinein. Dieses Ende muss sich ausserhalb des Hotends' befinden.
    • Nun ist es an der Zeit, den neuen PTFE-Schlauch zu installieren. Beachten Sie, dass die Enden sich unterscheiden.

    • Ein Ende des Schlauchs hat eine "abgeschrägte" äussere Kante. Diese Ende muss ins Innere des Hotends eingesetzt werden.

    • Schauen Sie das andere Ende an. Hier ist der Schlauch innen abgeschrägt, die Kante ist spitz. Auf dieser Seite kommt das Filament in den Schlauch hinein. Dieses Ende muss sich ausserhalb des Hotends' befinden.

  6. Führen Sie die Kabelbinder in die Löcher des Kabelhalters ein.
    • Führen Sie die Kabelbinder in die Löcher des Kabelhalters ein.

  7. Setzen Sie den linken Hotend-Lüfter wieder an seinen Platz und befestigen Sie alle vier M3x18 Schrauben. Seien Sie beim Anziehen vorsichtig, um das Kunststoffgehäuse des Lüfters nicht zu zerbrechen. Setzen Sie den vorderen Druckkühllüfter und die Lüfterdüse auf. Ziehen Sie alle drei Schrauben an. Seien Sie dabei vorsichtig, um das Kunststoffgehäuse des Lüfters nicht zu zerbrechen. Das zweite Bild zeigt die KORREKTE Neigung. Das Hotend ist geneigt, aber es hat einen Spalt zwischen dem Hotend und dem Extrudergehäuse. Das Hotend lässt sich herausnehmen.
    • Setzen Sie den linken Hotend-Lüfter wieder an seinen Platz und befestigen Sie alle vier M3x18 Schrauben. Seien Sie beim Anziehen vorsichtig, um das Kunststoffgehäuse des Lüfters nicht zu zerbrechen.

    • Setzen Sie den vorderen Druckkühllüfter und die Lüfterdüse auf. Ziehen Sie alle drei Schrauben an. Seien Sie dabei vorsichtig, um das Kunststoffgehäuse des Lüfters nicht zu zerbrechen.

    • Das zweite Bild zeigt die KORREKTE Neigung. Das Hotend ist geneigt, aber es hat einen Spalt zwischen dem Hotend und dem Extrudergehäuse. Das Hotend lässt sich herausnehmen.

    • Nun werden wir das Hotend auf die richtige Art neigen. Nehmen Sie die Spitzzange in die andere Hand, packen Sie das Hotend oberhalb der Kühlrippen, ziehen Sie nach unten und leicht zu Ihnen hin. Das Hotend sollte jetzt "herausspringen". Stellen Sie sicher, dass Sie die Kabel nicht zu sehr dehnen, da sie sonst beschädigt werden könnten.

  8. Press the black plastic collet.
    • Press the black plastic collet.

    • Remove the PTFE tube from the hotend.

    • Throw this old tube immediately to the nearest trash bin to avoid installing it back by accident ;)

  9. Now it is time to insert the new PTFE tube. Note there are two different ends. One end of the tube has "rounded" outer edge. This end must be inside the hotend.
    • Now it is time to insert the new PTFE tube. Note there are two different ends.

    • One end of the tube has "rounded" outer edge. This end must be inside the hotend.

    • Look at the other end, where the tube is drilled inside, shape of the edge is "conical". This is the side, where filament enters the tube. This part must be outside the hotend.

    • Push the black collet in. Slide the tube all the way in and hold it!

    • Using second hand pull the collet out and only then release the tube!!! THIS IS CRUCIAL for the hotend to work properly.

    • After you finish inserting the new PTFE tube, check all the parts are properly tightened and nothing got loose during the process.

  10. Carefully slide the hotend back to the extruder-body.
    • Carefully slide the hotend back to the extruder-body.

  11. Insert the zip ties in the slots of the cable-holder.
    • Insert the zip ties in the slots of the cable-holder.

    • ATTENTION! Before tightening the zip ties add the cables from the hotend.

  12. Move back to the front side of the printer. Be careful while assembling the extruder! Make sure you don't pinch any wire (e.g.  P.I.N.D.A. cable).
    • Move back to the front side of the printer.

    • Be careful while assembling the extruder! Make sure you don't pinch any wire (e.g. P.I.N.D.A. cable).

    • Assemble back the extruder-cover and tighten both M3x25 screws.

    • Guide the motor cable back in the slot.

  13. Move back the Left hotend fan and tighten all four M3x18 screws. Tighten carefully, you can crack the plastic frame of the fan. Place back the Front print fan and the fan-nozzle. Tighten all three screws. Proceed carefully, you can crack the plastic frame of the fan.
    • Move back the Left hotend fan and tighten all four M3x18 screws. Tighten carefully, you can crack the plastic frame of the fan.

    • Place back the Front print fan and the fan-nozzle. Tighten all three screws. Proceed carefully, you can crack the plastic frame of the fan.

  14. Great job!
    • Great job!

    • Heat up the printer and try it out ;)

Finish Line

3 other people completed this guide.

Dozuki System

Member since: 09/24/2009

726 Guides authored

0 Comments

Add Comment

View Statistics:

Past 24 Hours: 7

Past 7 Days: 32

Past 30 Days: 184

All Time: 2,543